Qualifikationen

Die erworbenen Qualifikationen sind Grundlage dafür, dass alle Leistungen auf höchstem Niveau erbracht werden. Besonders die Arbeit mit Kunden, also Menschen mit verschiedensten Ausgangs-
situationen (Voraussetzungen), Ansprüchen (Zielen) und Vermögen (Leistungsfähigkeit) benötigt nicht nur Einfühlungsvermögen, ein gewisses Maß an Sensibilität, sondern auch entsprechende Fachkompetenz.

Dabei spielt es keine Rolle, ob beim Personal Training (1:1), in der Gruppe (Kurse / Groupfitness) oder im Wellnessbereich gearbeitet wird.

Deshalb habe ich mir, neben Anamnese- und Trainingsmethoden, ein fundiertes Wissen bezüglich Anatomie, Physiologie aber auch orthopädischer, traumatologischer, internistischer und neurologischer Krankheitsbilder angeeignet. Somit ist es zum Beispiel im Rahmen von Personal Training (auch ganz speziell beim medizinischem Fitnesstraining) möglich, anschließend an entsprechende Therapie- und Rehabilitationsmaßnahmen (Ärzte, Physiotherapeuten, Krankengymnasten)
durch gezieltes Training die Genesung zu beschleunigen und Fitness gezielt aufzubauen.

Im Groupfitnessbereich, und nicht nur dort, ist neben dem Gesundheits- und Fitnessaspekt auch der Spaßfaktor (Freude am Sport, an der Bewegung) ebenso wichtig. Diesen Bereich decke ich über solche Angebote wie Spinning, Indoor Cycling, Flexi-Bar Kurse oder Functional Training ab.

Das Thema Entspannung wird in unserer Gesellschaft mit gesteigertem Leistungs- und Zeitdruck immer bedeutsamer. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind Stress, Burnout und Depression die Schlagwörter des 21. Jahrhunderts. Stress stellt derzeit eine der größten Gesundheitsgefahren dar.
Meine ganz persönlichen Antworten auf diese Fragen sind Tiefenentspannung mit der WaveMotion© Behandlung, Peter Hess-Klangmassage oder auch  Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation oder ein optimiertes Zeitmanagement. Nicht zu vergessen, ein gemütlicher Saunagang mit inspirierenden (Event-) Aufgüssen.

Neben einer ausgewogenen Work-Life-Balance spielt natürlich die gesunde, den Lebensumständen entsprechende Ernährung eine große Rolle. Als Food Coach, Ernährungsberater und Trainer für Gewichtsmanagement erfolgt meinerseits die notwendige Unterstützung unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe".

Ergänzend zu den bereits erworbenen Qualifikationen und laufenden Ausbildungen ist es für mich selbstverständlich, mich ständig weiter zu bilden, Wissen zu vertiefen bzw. mir neues Wissen anzueignen.

Ein wichtiger Aspekt dazu ist auch meine Mitgliedschaft im BPT (Bundesverband Personal Training e.V.). Über den Verband ist es möglich, bezüglich fachlicher (Aus- und Weiterbildung), juristischer oder auch betriebswirtschaftlicher Fragen auf dem jeweils aktuellem Stand zu sein.

nach oben