Hot-Bamboo Massage

Die Hot-Bamboo Massage hat ihre Wurzeln im asiatisch-südpazifischem Raum und kombiniert die "Traditionelle Bambusmassage" mit einer neuen (patentierten) Wärmeanwendung. Unterschiedlich große Bambus-Sticks werden dazu genutzt, um eine effektive Stimulation und Durchblutung des Gewebes zu erreichen. Neben unterschiedlichen Massagetechniken ist die Wärmeeinwirkung der Bambus-Sticks für die äußerst effizienten Wirkungen verantwortlich. Die Erwärmung der Bambus-Sticks erfolgt dabei von innen, in dem "Hot-Tubes" (wiederverwendbare High-Tech Inletts) die gespeicherte Wärme an die Bambus-Sticks abgeben. 

  • effiziente Muskel- und Bindegewebsmassage
  • tiefe Entspannung
  • Förderung der Durchblutung
  • Kombination mit hochwertigen und pflegenden Ölen

Die Hot-Bamboo Massage kann als Ganzkörper- oder auch als Teilkörpermassage (zum Beispiel Rücken oder Beine) auf der Massagebank angewendet werden. Optional ist die Hot-Bamboo Massage auch auf dem mobilen Massagestuhl möglich.

nach oben