Jumping Fitness

Jumping Fitness ist ein intensives Kraft-Ausdauer-Training auf speziell für dieses Kursformat entwickelten Trampolinen. Energiegeladene Musik motiviert und gibt das jeweilige Tempo der Übungsausführung vor.
Mit verschiedenen Schrittkombinationen (Basisschritten, kreativen Arm- & Beinkombintionen, Schnellkraftsprüngen und kon- bzw. exzentrischen Kraftübungen) werden das Herz- Kreislaufsystem, der Gleichgewichtssinn und die Koordination trainiert.
Dabei wird der passive und aktive Bewegungsapparat gekräftigt und die Tiefenmuskulatur im Körper (speziell Bauchmuskeln und Hüftbeuger) angesprochen.
Jumping Fitness ist dynamisch, impulsiv, abwechslungsreich und macht viel Spaß. Dabei wirken viele positive Effekte auf den Organismus:

  • Herz-Kreislauf-System
    - Senkung des Blutdrucks
    - Senkung des Ruhepulses
    - Kräftigung der Herzmuskulatur
    - Förderung der Kapillarisierung

  • Muskulatur (aktiver Bewegungsapparat)
    - Erhalt bzw. Vergrößerung der großen Muskeln
    - Kräftigung der Tiefenmuskulatur
    - Verbesserung des Zellstoffwechsels

  • Gelenke, Sehnen & Bänder (passiver Bewegungsapparat)
    - Anregung der Durchblutung von Gelenkkapseln
    - Erhöhte Produktion der Synoviaflässigkeit
    - Verbesserung der Elastizität der Bänder & Sehnen
    - Verbesserung der Gelenkstrukturen (Stabilität und Pufferfunktion)

  • Zentrales Nervensystem
    - Verbesserung der inter- und intramuskulären Koordination
    - Verbesserung der Propriozeptoren (Sturzprophylaxe, Gleichgewichtssinn)

  • Psyche
    - Abbau des Stresshormons Adrenalin
    - Erhöhung der Konzentrationsfähigkei
nach oben